Tel: 028 41 - 88 2770
Bergschadensrecht

Bergschadensrecht

Wir vertreten unsere Mandanten bei SchĂ€den, vornehmlich an deren GebĂ€uden, die durch den Bergbau bedingt sind. Durch die langjĂ€hrige Bergbautradition im Ruhrgebiet und am Niederrhein zeichnen sich die Auswirkungen der Steinkohleförderung bis heute ab. Probleme treten regelmĂ€ĂŸig beim Schadensbegriff als auch der Schadensberechnung auf.
Als BergschĂ€den werden insbesondere Risse im Innen- und Außenmauerwerk, Verschiebungen, Schieflagen, FeuchtigkeitsschĂ€den, Schimmel, sowie SchĂ€den an den Außenanlagen verstanden. SelbstverstĂ€ndlich begleiten wir Sie durch das gesamte Verfahren, von der Schadensermittlung bis zur abschließenden Regulierung mit der RAG AG. Letztendlich auch bei der Durchsetzung von MĂ€ngelgewĂ€hrleistungsansprĂŒchen, sollte im Auftrag der RAG AG ein bergbaugeschĂ€digtes Objekt durch einen Drittunternehmer nicht mangelfrei saniert worden sein.